Psychologische Beratung Begeré Köln

Reden kann alles verändern

Honorar


1 Zeitstunde = 60 Euro

5 Zeitstunden bei Vorkasse = 270 Euro

10 Zeitstunden bei Vorkasse =  500 Euro

Beachten Sie bitte auch meine Hinweisseite "Soziales Honorar".

(Ich verweise hier noch einmal speziell auf die AGB für Psychologische Berater).

Hausbesuche/neutrale Orte Ihrer Wahl: Nicht jeder hat den Elan, die Zeit, oder generell den Wunsch, sich in seiner derzeitigen emotionalen oder körperlichen Situation in eine fremde Umgebung zu begeben. Oft ist auch die Zeit knapp.

In diesem Fall biete ich Ihnen auch die Möglichkeit, mich zu Ihnen nach Hause oder an einen Ort, an dem Sie sich wohl und sicher fühlen, einzuladen. Durch Zuhören, menschliche Zuwendung und Annehmen werde ich zusammen mit Ihnen versuchen, die Lösung für Ihre Irritation zu finden, Ressourcen wieder entdecken, kreisende Gedanken stoppen, Ziele finden.

Sie kommen zu mir nach Hause: Es bleibt Ihnen aber auch belassen, zu mir nach Hause zu kommen. Die Beratung findet in meinen Privaträumen statt.

 

Da für mich steuerlich die Kleinunternehmer-Regelung greift, kann ich keine Rechnungen mit Mehrwertsteuer erstellen. Meine Leistungen werden leider noch nicht von den Krankenkassen übernommen. Die Kosten für meine Beratung können derzeit nicht von der Steuer abgesetzt werden.

Die Bezahlung soll am Tag der Beratung in bar erfolgen. Die Anfahrt innerhalb der Kölner Stadtgrenze ist im Honorar enthalten. Außerhalb der Stadtgrenze wird das Honorar individuell verhandelt. 

Für vereinbarte Termine, die nicht mindestens 2 Werktage vorher abgesagt werden, wird eine Ausfallentschädigung von 50% des fälligen Honorars berechnet. Dafür bitte ich um Verständnis.


INFO: Der Klient nimmt beim Coach eine allgemeine psychologische Lebensberatung nicht heilkundlicher Natur in Anspruch. Diese umfasst insbesondere die Hilfe bei der Aufarbeitung und Überwindung sozialer und individueller Konflikte, sofern diese nicht pathologisch bedingt sind. Es findet keine medizinische, insbesondere psychotherapeutische oder psychiatrische Diagnosestellung oder Behandlung statt. Der Coach schuldet keinen Beratungserfolg. 

Der Coach ist weder Arzt noch Heilpraktiker. Er ist nicht befugt, heilkundlich tätig zu sein. Er diagnostiziert keine körperlichen oder seelischen Krankheiten und führte keine Heilbehandlungen durch. Die Kosten des Coachings werden von der Krankenversicherung/Beihilfe nicht erstattet. Das Coaching ersetzt keine medizinische / psychotherapeutische Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers. Bei diesbezüglichen Beschwerden ist der Klient aufgefordert, sich in die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers zu begeben.